Bayern-Fichtelgebirge >>> Kleindenkmäler

 Landkreis Wunsiedel

 Gemeinde Tröstau

 Bildstock bei Kühlgrün

 

Lage:
Gemeinde Tröstau,südöstlich des Weilers Kühlgrün, an der Gemeindeverbindungsstraße Richtung Hildenbach.

Maße:
Höhe ca. 250 cm

Eigentümer:
Gemeinde Tröstau

Beschreibung:
Granitsäule auf viereckigem Schaft mit gefasten Kanten. Gehäuse mit rundbogigen Flachnischen auf drei Seiten, in eine Spitze auslaufend. Auf ihr befand sich wahrscheinlich ein Kreuz.

Inschriften:
KeineZur

Geschichte:
Heimatforscher Rudolf Thiem vermutet, dass der Bildstock um 1560  gesetzt wurde. Ob es sich um ein Sühnekreuz handelt, ist fraglich. Der Grund der Steinsetzung bleibt zunächst unbekannt. Die Eiche daneben wurde am 12.4.1975 von Mitglieder des Fichtelgebirgsvereins, Ortsgruppe Vordorf, gepflanzt.

Literatur:
Röttger, Bernhard Hermann:Die Kunstdenkmäler von Bayern Landkreis Wunsiedel, S. 156Thiem, Rudolf:Zur Geschichte der ehemaligen Gemeinde Vordorf. In: Der Siebenstern 1996, S. 58,60Thiem Rudolf:Vordorf Geschichte einer Landgemeinde, Eigenverlag 1986.

Weblink:
www.bayern-fichtelgebirge.de

Erfasser:
Dietmar Herrmann, Hofer Straße 36, 95632 Wunsiedel

Bayern-Fichtelgebirge >>> Kleindenkmäler