Bayern-Fichtelgebirge >>> Der Süd-West-Rand

Waldinformationszentrum Waldhaus Mehlmeisel

Standort:
Naherholungsgebiet Bayreuther Haus südwestlich der Gemeinde Mehlmeisel (Ldkr. Bayreuth) in 820 m ü.NN. Neue Zufahrtsstraße!

Träger des Info-Zentrums:
Gemeinde Mehlmeisel, Rathausplatz, 95694 Mehlmeisel

Anschrift:
Waldhaus Mehlmeisel, Waldhausstraße 100, 95694 Mehlmeisel;
Telefon:
09272-909812;

Internet:
www.waldhaus-mehlmeisel.de.

Öffnungszeiten:
1.April bis 1. November 10 Uhr bis 17 Uhr; 2. November bis 31. März am Samstag, Sonntag, Feiertag 10 Uhr bis 16 Uhr (24.12., 31.12., 01.01. geschlossen).  Eintrittspreise:
2, 50 EUR bzw. 1,50 EUR

 

 

Aus einem kleinen Waldmuseum ist im Naherholungsgebiet Bayreuther Haus ein imposantes „Informationszentrum Wald“ geworden. Dieses entstand auf dem ehemaligen Gelände des Forsthauses „Kemnather Waldhaus“, das von 1900 bis 1967 eine Forstdienststelle war und wo es dem Förster gestattet wurde, eine kleine Wirtschaft zu führen. Das neue Gebäude, selbst ein einzigartiges und sehenswertes Bauobjekt in der Fichtelgebirgsregion,  ist einem Fichtelgebirgischen Einfirsthof nachgebildet, in schlichter Holzständerbauweise errichtet und teilweise mit Schindeln verschalt. Im 35 Meter langen, Licht durchflutetem Innenraum des Langhauses findet der Besucher eine multimedial aufbereitete Ausstellung. Gezeigt wird die Nutzungsgeschichte des Fichtelgebirgswaldes (Siedlungsgeschichte, Zeidelweide, Waldarbeit, Holzhandwerk), die Tier- und Pflanzenwelt, die geologischen Strukturen der Heimatlandschaft, die modernen Nutzungsarten des Holzes. Die Ökologie des Waldes wird dargestellt: Stoffkreisläufe, Wald und Wasser, Kleinstlebewesen und ihre Wirkungen in der Natur werden gezeigt. In einer besonderen Abteilung kann man den Waldpark mit allen Sinnen erfassen: Riechen, Fühlen, Hören, Sehen. Ein angegliederter Seminarraum mit über 50 Sitzplätzen kann für Tagungen, Workshops  oder Vorträge gebucht werden. Eine Kaminecke aus blauem Kösseinegranit lädt zum Verweilen ein und bietet einen  Blick zum Rotwildgehege mit dem Platzhirsch Hansi. Im idyllischen Außenbereich entstand einer kleiner Teich, geplant sind bunte, naturnahe Wiesen, ein Kräutergarten und eine natürliche Waldrandbepflanzung. Das Waldinformationszentrum „Waldhaus Mehlmeisel“ ist ein Ort des Entdeckens und Lernens – nicht nur für unsere Kinder!

 

Bayern-Fichtelgebirge >>> Der Süd-West-Rand